Sondermüll und Rabatt

Veröffentlicht: Dezember 1, 2011 in Uncategorized

Was gibts denn Neues auf dem PseudoProdukteMarkt? Nun, nichts – es ist alles wieder da was schon da war. Langweilig! Und weil Weihnachten vor der Tür steht greift die Formel „Alle Jahre wieder…“. Richtig – es wird Kasse gemacht. So wie z.B. mein Freund „ReNature“, der mit dem etwas älteren Artikel nicht einverstanden scheint und anscheinend auf etwas mehr Kooperation (?) mit meiner Wenigkeit besteht. Zugegeben, etwas gewagt ist das schon. Aber unter der Formel der „Kundenhygiene“ kommt hier ein erstaunliches Joint Venture zustande. Ich nehme ReNatures unbequeme Kunden mittel NWO Propaganda aus seinem Programm und er hat weniger Leute die sich betrogen fühlen. So kommt er dann wiederum zu seiner „Einheit“ – denn Teilung mag er wohl nicht, wie man lesen kann.

Worum geht es eigentlich? Na um Orgonit und das es wirkt. Allerdings gibt es Beweise nur in digitalen Werbesprospekten mit einer recht willkürlichen Interpretation. Na gut, Mühe hat er sich ja gegeben, aber mehr auch nicht. Fangen wir bei den Fakten an, ganz von vorn:

Man nehme einen ChemBuster nach Croft – also der klassische Sondermüllklotz Orgonitsockel mit den Kupferrohren und Bergkristallen. Die Rohre befülle man mit Wasser und setze dieses Experiment deutlichen Minustemperaturen (°C) aus bis das Wasser darin gefriert. Nach eingen Stunden entferne man das Wassereis aus den Rohren und – oh wunder – man sieht genau das was man auch auf dem Bildern sieht. Luftbläschen die einer Geometrischen Anordnung folgen. Für die Orgonisten ist es damit klar das dies DER Beweis für Orgonenergie ist – Ende der Diskussion!
Für Menschen mit Gehirn ist das aber nicht so einfach, besonders wenn man Methodiken (er)kennt. Da dämmert es schnell am Horizont wenn man das Beweisumkehrprinzip anwendet. In dem Falle bedeutet dies: Wir verzichten auf das Orgonit, wiederholen das Experiment, schauen uns wieder das Wassereis an und versuchen so nachzuweisen das Orgonit überhaupt einen Effekt hat. Also müsste bei der Gegenprobe ohne Orgonit da einfach Wassereis ohne tolle „Emoto-Muster“ zu finden sein. Gesagt, getan. Kupferohre mit Wasser gefüllt und ab in die Kälte gestellt. Kein Orgonit, keine Kristalle, keine Spiralen oder ähnliche Eso-Tunings-Sets. Zur Sicherheit wurde der Orginitblock weit vom Grundstück geschafft um eine unterstellte Feldwirkung (orgon ist ja Energie) auszuschalten bzw. massiv zu senken.
Nach einigen Stunden warten und kurzen Sekunden des Grübelns wie man nun den Eisblock am Stück aus dem Rohr bekommt (Heißes Wasser auf die Außenseite der Rohre und es rutscht schon alleine raus) kam das große Staunen. Der Eisblock sieht ja wieder so aus? Also wieder mit Orgonwirbeln und so n Zeugs. Und das ganz ohne Orgonit, Kristallen und was weis der Eso noch. Bedeutet das nicht, das Orgonit dazu nix beiträgt – sprich sinnlos ist? Die Logik gebietet diese Schlussfolgerung schonmal.

Aber wo kommt nun denn dieser Effekt her wenn nicht vom Orgonit selbst? Nunja, Schulphysik (JaJa – dieses böse NWO Zeuch) hilft weiter. Wesentlich sind folgende Aspekte.
– Das Verhältnis Temperatur und Dichte der Materialien (Kupfer, Wasser).
– Ein sich ändernder Aggregatzustand (gefriererendes Wasser) und die damit verbundene Wasserdichteanomalie, welche Druck erzeugt
– Die Sublimationskurve des Wassers.

Was passiert im Kupferrohr nun genau? Das Wasser gefriert und dehnt sich aufgrund der Dichteanomalie aus. Solange es noch z.T. flüssig ist, steigt der Wasserpegel einfach minimal an. Wenn es aber fest wird drückt das geänderte Raumvolumen in ALLE Richtungen – also AUCH auf das Rohr selbst. Da beim Gefrieren von außen nach innen gekühlt wird (oder phys. korrekt: die Wärme von innen nach außen transportiert wird) findet sich das Eis zuerst an den Rohrwänden und an den beiden Enden des Eisblocks im Rohr. Im Inneren des Eisblocks ist aber noch flüssiges Wasser – und das kommt unter Druck. Das dies nicht wenig Druck ist, kennt jeder der schon mal eine Glasflasche mit Wasser frosten lassen hat. Glasflasche zerplatzt, Eis am Stück. Kupfer hingegen hier zerplatzt nicht, weil es – im Gegensatz zum Glas – eine wesentlich höhere Elastizität und Plastizität aufweist. Tatsächlich wird das Kupferrohr auch geringfügig durch das Eis verformt, allerdings so minimal das es nur mittels geeigneter Präzisionsmeßgeräte (z.B. der gute alte Meßschieber) nachweisbar ist. Also haben wir hier nun eine Wasserblase die im Wassereis eingeschlossen ist und durch die Wasseranomalie unter Druck gerät. Folgt man nun der Sublimationskurve des Wassers, stellt man fest das sich auch der Gefirierpunkt des Wassers durch den geänderten Druck verschiebt. Durch dieses „hin und her“ beim Ändern des Aggregatzustandes entstehen zum einen Ansammlungen von im Wasser gelösen Gasen (die Bläschen im Eis) und zum anderen feinste  Risstruktuen die dem dynamischen Gefrierpunkt folgen. So kommen also auch die geometrischen  Strukturen in den Eiskristallen zustande. Unterschiedlich sind diese Strukturen nur, weil der Prozess des Gefrierens immer im Timing und Thermodynamik etwas anders abläuft – also 1:1 praktisch nie replizierbar ist (das dürfte dann wohl auch für die Emoto-Anhänger der Fingerzeig sein, warum keiner seit Jahrzehnten Emotos Experimente replizieren kann. Was hier als Informationspeicher interpretiert wurde, ist gar nicht erst existent).
Aber: Wie kommen aber die Wirbel zustande? Auch das ist erklärbar. Da man es mit Temperaturdifferenzen zu tun hat, schichtet sich das Wasser wegen der geänderen Dichte sich selbst um. Weil die Wassersäule innerhalb des Eises immer kleiner wird, rotiert das Wasser im Zentrum auch immer schneller. Was wie der Schnappschuss eines Wasserwirbler aussieht, ist aber in Stunden langsam entstanden. Kurioserweise kann man das „tanzen“ des Gefirepunktes auf der Sublimationskurve als Schwingung bezeichnen. MULF müsste man es dann nennen –  Mega-Ultra-Low-Frequency –  also 1 – 2 Schwingungen pro Stunde 😀
Das klappt alles aber nur, wenn die Umgebungsbedingungen stimmen. Wenn es zu kalt ist (so minus 20°C oder kälter) wird man kaum Erfolge erwarten können – da geht das Gefrieren zu schnell. Auch die langsam sinkende Umgebungstemperatur ist hier wichtig, da dies Einfluss auf das Sublimieren hat.

Aber das alles dürfte Orgonschnüffler nicht interessieren, die haben ja eh das Problem mit Toxiden die u.U. sogar in die Wahrnehmung eingreifen können. Da bleibt dann nun mal nur die Erkenntnis das Orgonit Sondermüll ist – aber das steht ja auch auf dem Eimer Epoxydharz groß und fett drauf das man dies nicht essen oder schnüffeln sollte…

Die Harz-Komponente wird aus Bisphenol A und Epichlorhydrin hergestellt. Bisphenol A wird als endokriner Disruptor verdächtigt; Epichlorhydrin ist giftig und krebserzeugend im Tierversuch. Der Gehalt an Epichlorhydrin in anwendungsfertig formulierten Epoxidharzen liegt nach einer Selbstverpflichtung der Mitglieder der zuständigen Fachverbände „Industrieverband Bauchemie und Holzschutzmittel e.V.“ (ibh) und „Industrieverband Klebstoffe e.V.“ (IVK) bei maximal 0,002 %. Die Härter-Komponente enthält üblicherweise Amine, die ätzend sind und ebenfalls Allergien auslösen können. Als Beschleuniger können Phenole oder Benzylalkohol (mit rückläufiger Tendenz) enthalten sein, von denen ebenfalls Gesundheitsgefahren ausgehen. Phenol selbst wird wegen seiner hohen Toxizität nicht mehr verwendet.

Epichlorhydrin, Diglycidylether und Präpolymere reagieren in Tests zur Mutagenität und Genotoxizität positiv und stehen im Verdacht, Krebs zu erzeugen. Bei Einzelstoffbetrachtung gilt dies nur bei hoher Dauerbelastung, welche Wirkpotentiale in einer komplexen Kombinations-Exposition zum Tragen kommen, ist jedoch nicht bekannt. Nach einer unterschiedlich langen Sensibilisierungsphase treten nicht therapierbare, allergische Kontakt-Ekzeme auf.

Der direkte Hautkontakt ist als weitaus schädlicher anzusehen als eine Aufnahme über die Atemwege (z. B. durch ungenügende Belüftung).

Schutz

Zum Hautschutz eignen sich ausschließlich spezielle Nitril- oder Butyl- Handschuhe. Ungeeignet sind dünne Einweg-Handschuhe unabhängig vom Material (zum Beispiel Latex, Vinyl oder Nitril). Die allergenen Stoffe durchdringen diese Handschuhe auch ohne Beschädigung innerhalb weniger Minuten, während der Eigenschutz der Haut durch Schwitzen bei fehlender Belüftung geschwächt wird. Hautschutzsalben bieten ebenfalls keinen akzeptablen Schutz. Unter Umständen kann zusätzlich das Tragen eines Schutzanzugs notwendig sein.
Quelle

Das Hantieren mit Epoxyden ist eben nicht zu empfehlen. Und deshalb liebe interessierte: Bestellt den Sondermüll bei ReNature! Denn da gibts echte Probleme:

Hilfe – wir haben Schwierigkeiten !


… wie auch vielen anderen Verkäufern wurde uns von PayPal das Konto eingefroren
  im Internet sind hunderte dieser Fälle zu finden

Dazu hatten wir schon einige
andere erhebliche Belastungen
dieses Jahr zu verzeichnen.

Es ist aktuell sehr fraglich,
ob wir dies alles finanziell
überstehen können.

Nach derzeitigem Stand ist es möglich,
daß dieser Monat einer der letzten ist,
in dem es die Original-Orgonitprodukte
von Orgonised-Germany zu kaufen gibt.


Wir bedanken uns hiermit für jede
Unterstützung unserer Kunden,
noch sehen wir eine Chance!

Woran das wohl liegt? Da muss geholfen werden! Kauft Sondermüll! HIER:

Unser Weihnachts-„Geschenk“

für alle:

  von 29.11. bis 24.12.2011

  20% Rabatt

auf fast alle unserer Orgonitprodukte

  – ausgenommen Entstörungs-Orgonit –

Hier weitere Informationen

Also! Zuschlagen! 20% Rabatt, 30% Licht und satte 50% Liebe macht 100% Spass! Wer diesen Deal verpennt ist selber schuld! Ich bin doch nicht blöd! …

Advertisements
Kommentare
  1. ReNature sagt:

    Danke für die Werbung -> es kommen immer mehr Interessierte von dieser Seite zu uns.

    … immerhin gibt es zu unseren Eisproben eine Fotodokumentation – hier lese ich nur Worte … wie sparsam!

    Es gab auch zu den Eisproben jeweils eine Vergleichsprobe, die unter gleichen temp. Bedingungen nicht direkt über Orgonit eingefroren ist. Auch das ist alles mit Fotos dokumentiert und die Unterschiede sind markant.
    Aber wir haben nicht das Bedürfnis, etwas beweisen zu wollen.
    Wir bieten Betrachtungen und Material an, für Menschen die Interesse an unseren Ansichten und/oder Produkten haben.

    Wer noch Begriffe wie „Wasseranomalie“ benutzen muß, hat das Medium noch nicht annähernd verstanden, ist zumindest meine Erfahrung.

    In diesem Sinne, einen schönen Advent und weiterhin viel Vergnügen und Erfüllung bei der Informationsgestaltung und -verbreitung.

  2. Ich sagte ja, ich mache Werbung. Auf mich kann man sich am Ende verlassen. Liefer ruhig das Zeug aus, ich habe damit kein Problem. 😀

    Also, wenn es schon eine Kontrollgruppe gibt, warum lädst du nicht mal n Pic rüber? Warum hältst du „Beweise“ zurück, die dich entlasten? Der gemeine Verschwörungstheoretiker würde hier krudes vermuten und dich pauschal zum NWO Agenten erklären. Dem kannst du vorbeugen indem du die geheimen Patente… ähm… Beweise vorlegst.
    Und Ähm, ja und ich hab nur aus meiner „OrgonitPhase“ geschildert. War davon mal begeistert, hab aber schnell gemerkt das da was nicht stimmt. Bilder habe ich keine, weil nie welche existierten. Das Zeuch bringt gar nix. Selbst als EM Störreflektor taugt es nicht viel. Hast aber recht, heute bereue ich die mangelnde Dokumetation.

    Und, Wasseranomalie finde ich treffend, wenn es auch auf einige andere Stoffe übertragbar ist. Aber es weiß jeder was gemeint ist. Und Als Fakt ansich (also die Existenz) sehen wir das doch beide an, oder?

    In diesem Sinne, einen schönen Advent und dicke Geschäftsbücher mit möglichst pflegeleichten hirnreduzierten Kunden.

    Also liebe Leuts! BESTELLT ENDLICH MEHR ORGNIT !!!!! VIEL HILFT VIEL !!!!! Nur ReNature hat DIE Preis-Connection zur EPOX Mafia! HELFT IHM SOFORT !!!! (UND EUCH SELBST) …. :X

  3. ReNature sagt:

    Zu der Beschreibung, daß es „gar nichts bringt“, sind die Wetterveränderungen, die wir übrigens sehr wohl ausführlich dokumentiert haben, z. B. auf http://www.orgonit-touren.de, markant gegensätzlich.

    Ich lese hier ein paar Worte die besagen, daß ich belastet wäre und daß es einen Grund geben soll, daß ich mich entlaste. Nur, sehe ich hier keine Notwendigkeit. Es möchte sich bitte jede/r seine Meinung bilden. Natürlich kann es sein, daß die zitierten fachlichen Ausdrücke die Gegebenheiten vollständig beschreiben. Aber es kann auch sein, daß es noch Energieformen gibt, die dabei nicht ausreichend berücksichtigt wurden, weil sie noch nicht „bekannt“ sind.
    Die Wahrheit liegt nunmal immer im Auge bzw. im Wissen / Glauben des Betrachters.

    Aber ich werde sehen, ob ich das vielleicht demnächst unter http://www.ReNaturieren.DE mit aufnehmen kann, also eine passende Gegenüberstellung mit den Vergleichsproben.
    Auf dieser Seite gibt es übrigens auch noch weitere Tourberichte, ebenfalls mit den schon genannten spezifischen Auswirkungen auf Bewölkung bzw. Wetter.
    Es dürfte aber bis ins nächste Jahr dauern, bis die Seite in den Grundzügen fertig ist.

    Vielleicht möchtest Du den geneignet Lesern noch die eine oder andere Geschichte schreiben, um die Wartezeit etwas zu versüßen? Paßt gut in die Jahreszeit. Aber bitte als „entfernte Betrachtung“ darstellen, die genannten Eisproben sind beispielsweise aus Plastikrohren, nicht aus Kupferrohren. 🙂

    • Schön das du dich nochmals als unbelehrbar outest. Die paar Leser hier werden sich kräftig amysieren. Hausaufgabe für dich: Erkläre den Unterschied zwischen Objektivität und Subjektivität.
      Natülich habe ich deinen Reisebericht (wiss. Dokumentation ist das beim bestem Willen nicht) gelesen und gesichtet. Leider erkenne ich keine Energien – wie auch? Das was du willkürlich fotografiert hast ist stinknormales Wetter. Poste deine Fotos doch mal in so einem HAARP-Welt-Kaputtmach-Forum, die werden dir alle genauso geistesbefreit aufs Brett bügeln das diese Wolkes definitiv von HAARP oder gar den Antennen gebildet werden – aber nicht von HHGs oder so n Quatsch.
      Mal von deiner kleinen Sünde die Umwelt mit Sondermüll zu bestücken und deiner schlampigen „wissenschaftlichen Arbeit“ abgesehen, finde ich es erheiternd wie du die Leser verarschst. Von Experiment, Beweisführung und Replikation scheinst du noch nichts gehört zu haben.
      Und so erübrigt sich auch der Rest. Selbst Orgongläubige werden sich verwundert die Augen reiben wenn sie auf deiner Page die Fehler (welche sag ich nicht) entdecken. Mühe hast du keine gegeben. Ich finde es scheisse das du die Dummheit und Schwächen anderer skrupelos ausnutzt um in den Urlaub zu fahren und da dann … naja lassen wir das. Was man halt so im Urlaub macht – gelle?

      Die Rohre waren plötzlich aus Plaste? macht nix. Der Effekt dürfte der gleiche sein. Ich schrieb groß und fett WASSERanomalie. Und nein, ich schreibe nicht mehr viel, eigentlich gar nichts mehr. Wenn ich mir die 95% Quote Idiotie in der Esoszene ansehe komme ich immer häufiger auf den Dreh das da alles an Hirn kaputt ist. Kein Wunder das diese Nazi Trottel dort auf Dummfang gehen, bei gebildeten klappt das halt nicht. Frag doch mal deinen Forenkumpel Jo Conrad, der hat auch erfolgreich hochgiftigen Toilettenreiniger an Todkranke vertickt – als Medikament wohlgemerkt (was nichts weiter als mehrfacher versuchter Totschlag ist). Da bist du ja noch n Engel dagegen – solange du mit Orgonit niemanden vorsätzlich erschlägst.

      Also liebe Leser! KAUFT ENDLICH MEHR ORGONIT! ReNature muss doch Urlaub auf kosten anderer machen! FloridaRolf war letztes Jahrtausend – heute ist es …

      Für mich bist du ein kleiner Betrüger und Umweltverschmutzer. Was mir noch nicht klar ist, ob du dich auch selbst betrügst und es nicht merkst. Aber schreib ruhig weiter…

  4. ReNature sagt:

    Ich wünsche Dir, das Du mehr Frieden finden mögest – und sei es wissenschaftlicher Frieden, wenn es Dir von Nutzung ist. Warum bist Du so aufgeregt? Es ist alles in Ordnung.

    Offenbar hast Du keine vernünftigen Argumente mehr. Es gibt hunderte sehr zufriedene Orgonit-Kunden und Anwender. Auch wenn es schwierig für Dich ist, es gibt viele Menschen, die eine andere Weltanschauung haben als die deinige. Dies zu akzeptieren ist für mich Objektivität.

    • lol, Klar habe ich Argumente. Steht alles satirisch verpackt auf deinem TFT genagelt. Du mußt es nur lesen und – wenn du etwas nicht verstehst – mal eine Frage formulieren. Dazu reicht es aber wohl nicht, statt dessen kommt nur ausweichendes Geschwalle, das kennt man ja aus dem FG Forum & Co zur genüge. Wenn man beim Eiertanz erwischt wird, dann wird mit dem Finger woanders hingezeigt und geblubbert. Da ist es doch besser die Kresse (© JoCo) zu halten und nichts zu sagen. Und erzähl nichts von Meinungsbildung oder sowas. Hier gehts um komerzielle Interessen und das hat deinerseits nun mal nichts mehr mit Meinung zu tun. Du (und Andere) behaupten öffentlich eine Funktion, eine Energie und einen Effekt ohne dies zu beweisen oder wenigstens zu belegen. Ich hingegen kann mich als natürliche Persona auf die Meinungsfreiheit berufen da ich weder etwas zum kruden defacto erhebe und auch keinerlei komerziellen Absischten hege. Verstehst du das?

      Immerhin rechne ich dir das an das du reagierst – respekt! Denn andere aus der Szene rennen immer ganz schnell weg und schreien was von NWO an der Backe und laut Hilfe wenn man mit dem Reißwolf anrückt. Das du Kunden hast glaub ich dir gerne, es gibt genug Vollidioten auf dem Planeten die du beliefern kannst. Nur zu, auf mich kannst du da nicht zählen, denn die Moral verbietet mir das ganz klar. Ich könnte mich nicht mehr leiden wenn ich auch anfange geistig Unterbelichtete, Kranke und Verzweifelte zu veralbern. Aber wie gesagt, ich sehe es relativ. Während ich mit Leuten wie dir noch gerne rede – auch wenn der Ton rauh ist, würde ich echten vorsätzlichen Giftmischern/Verkäufern wie … (na du weißt schon) direkt ins Gesicht treten – ganz ohne schlechtes Gewissen. Warum? Weil die nicht besser sind als irgendwelche Drogen streckende Dealer mit Junkiemarkt! Aber Nein… ich Idiot schreibe frustriert n Blog. Das ist doch behindert… oder sollte ich doch bei meinen „Freundchen“ Hausbesuche machen wie diese Nazideppen aka Dr. Hamer bei Esowatchlern? Nee, das ist mir dann doch zu doof.

      Und nein, ich wünsche dir und deinen Kunden Gute Besserung! Ganz ehrlich!

      (PS Verrätst du uns noch warum dein PayPal gesperrt wurde? Ich hab da so ne Idee… aber psssst…)

      Hey, ich könnte ja mal wieder bloggen, im FG ist ja schon wieder viel Unsinn zu lesen. Naja – ich hab bald Urlaub – mal sehen.

  5. ReNature sagt:

    „Aber Nein… ich Idiot schreibe frustriert n Blog. Das ist doch behindert… “

    Schöner Schlußsatz.

    Es gibt Auswege zum Frust, man muß sie allerdings suchen. Von alleine kommen sie nicht.

    • Naja, frustriert wäre ich erst, wenn mir das PayPal Konto sperrt werden würde weil ich Pseudoprodukte mit Pseudofunktion verkaufe. Tu ich aber nicht, und so muß ich eher grinsen als frusten – nenn mich gehässig und bissig. Das stimmt… 😀

  6. ReNature sagt:

    Zitat freigeisterbahn: „Frag doch mal deinen Forenkumpel Jo Conrad, der hat auch erfolgreich hochgiftigen Toilettenreiniger an Todkranke vertickt – als Medikament wohlgemerkt (was nichts weiter als mehrfacher versuchter Totschlag ist).“

    Ich habe auch MMS genommen und es hat sehr gut geholfen. Ich finde es beachtens- und lobenswert, falls Jo das gemacht hat. Verantwortlich ist doch immer der Konsument, was er zu sich nimmt. Die Nachfrage bestimmt das Angebot und natürlich die universellen Gesetzmäßigkeiten.

    Eine sehr ausführliche Betrachtung zum Thema ist hier:

    Klartext_No_34_-_Andreas_Kalcker_–_MMS_Neue_Energieformen

    Übrigens hat Jo meinen vollen Respekt für seine Arbeit und Leistungen.
    Seine Seite http://www.bewusst.tv ist eine enorme Bereicherung für alle Leute, die an einer Weiterentwicklung jenseits der Massen-Propagande-Mainstream-Meinung interessiert sind.

    Gut, daß Du den Schlußsatz nicht akzeptiert hast, so kann ich noch weitere Einzelheiten veröffentlichen, die angesichts Deiner „ziemlich fahrlässigen“ Darstellungen doch für den einen oder anderen geneigten Leser von erheblicher Bedeutung sein dürften.

    Wo möchtest Du weitermachen?
    Ich habe noch viele Web-Adressen im Angebot, für die ich auch noch gerne Werbung machen möchte … schenkst Du mir dafür weitere Gelegenheiten?

    • „Ich habe auch MMS genommen und es hat sehr gut geholfen.“
      Du bist dir darüber klar das es ein Nervengift mit irreparablen Schäden ist? Klar merkt man nicht mehr viel im Hirn wenn es chemisch angegriffen wurde. Da kann man schon mal glauben das es hilft. Übrigens hat Jo null Plan von Chemie – Kannste hier im Blog auch nachlesen.

      „Die Nachfrage bestimmt das Angebot und natürlich die universellen Gesetzmäßigkeiten.“
      Appropos Gesetz: MMS ist z.B. in Bayern verboten.

      „Übrigens hat Jo meinen vollen Respekt für seine Arbeit und Leistungen.
      Seine Seite http://www.bewusst.tv ist eine enorme Bereicherung für alle Leute, die an einer Weiterentwicklung jenseits der Massen-Propagande-Mainstream-Meinung interessiert sind.“
      Aha, und dafür gründet man ein TV Sender und bedient sich der Methoden die man dem Mainstream vorwirft? Und daher betreibt man ein Forum in dem Kritiker erst gesperrt und dann diffarmiert werden? Nee – wer das glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

      „Gut, daß Du den Schlußsatz nicht akzeptiert hast, so kann ich noch weitere Einzelheiten veröffentlichen, die angesichts Deiner „ziemlich fahrlässigen“ Darstellungen doch für den einen oder anderen geneigten Leser von erheblicher Bedeutung sein dürften. “
      Fahlässig ist eher dein Geschreibsel hier. Da du bekennender MMS Konsument bist, muss ich aber den Leser darauf hinweisen das deine Äußerungen vermutlich einem Natriumchlorit (mit t und nicht mit d) geschädigtem Hirn entstammen. Natriumchlorit tötet langfristig den gesamten Keimbestand im Körper – auch den nützlichen. Weiterihn ist es Knochenschädigend, Zelltötend (Also auch Hirn) und zerstört das Immunsystem. Also bitte möge der Leser sich aus Gründen des Respektes das Lachen verkneifen.

      „Ich habe noch viele Web-Adressen im Angebot, für die ich auch noch gerne Werbung machen möchte … schenkst Du mir dafür weitere Gelegenheiten?“
      Nein. Mein NWO Arbeitgeber hat mir das klar verboten! Das Angebot beschränkt sich auf deinen Shop. Schick die Adressen per E-Mail zu Esowatch, die nehmen das alles gerne ins Wiki. Das ist eh bekannter als das tote Blog hier.

  7. ReNature sagt:

    Nachtrag:
    Andreas Kalcker sagt im Film ab 2:31:00
    „… Es gibt keine Anomalien … es gibt nur blöde Erklärungen …“

    das noch zur „WASSERanomalie“.
    Ich sehe das auch so, würde es aber nicht so direkt formulieren …

  8. ReNature sagt:

    „Appropos Gesetz: MMS ist z.B. in Bayern verboten.“

    Ach ja? Dazu auch immer mehr gesunde Nahrungsmittel, die Kritik am System, eine eigene Meinung, die Nutzung von Hanf und vieles mehr … die zentrale in Brüssel reguliert das schon.

    Ich verabschiede mich hiermit aus diesem Blog. Deine Äußerungen haben für mich einen vorpupatären Beigeschmack. Wie ich schon erwähnt hatte, geschieht Dir nach Deinem Glauben. Also solltest Du kein MMS benutzen, wenn Du der tiefen Überzeugung sein solltest, daß es Dir schadet. Gleichwohl ist es Deine Meinung, die nicht für den Rest der Menschheit Gültigkeit besitzen muss. Hier hast Du, so wie ich die Worte verstanden habe, Schwierigkeiten zu akzeptieren, daß es andere Ansichten gibt und offenbar ist es Dir wichtig, gegen andere Meinungen anzukämpfen bzw. diese anzuprangern.

    Diese Taktik ist nun leider alles andere als zeitgemäß. Diese Art von Zwangsmissionierung findet in immer mehr Bereichen ihr natürliches Ende.

    Ob MMS letztlich – angesichts der bereits vorhandenen Stoffe mit schädlicher Auswirkung in unserer Umgebung respektive Nahrung – die Folgen hat, die Du hier als Möglichkeit darstellst, liegt in der Verantwortung und den persönlichen Gegebenheiten des Verbrauchers. Der Körper ist durchaus in der Lage sich zu regenieren bis zu einem gewissen Punkt, allerdings muß er dazu auch die Chance bekommen und da muß man eben mal den Reset-Button drücken und sich von altem Zeugs verabschieden. Ansonsten wird man eben zu einer Ansammlung von allen Einflüssen – wie etwa der Nahrung und deren Energien. Stichworte Entschlackung, Darmreinigung, usw.
    Es gibt viele „Zombies“, sie sich aus Unwissenheit oder Angst nicht trauen, einen Neubeginn zu wagen und sich lieber an die alten Gewohnheiten (und seien es die Auswirkungen der Nahrungen in ihren Gedärmen) festklammern und letztlich immer mehr in sich vergammeln. Auch äußerlich ist dies dann irgendwann anzusehen. Aber auch das ist die freie Wahl jedes einzelnen. Jedem nach seinem Glauben.

    Der Glaube an den Weihnachtsmann (http://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtsmann) kann durchaus eine gute Wahl sein.

    In diesem Sinne, weiterhin Gute Laune und Beste Stimmung 🙂

    • „Ach ja? Dazu auch immer mehr gesunde Nahrungsmittel, die Kritik am System, eine eigene Meinung, die Nutzung von Hanf und vieles mehr … die zentrale in Brüssel reguliert das schon.“

      Ein schöner Satz mit Komprimierter Unwissenheit. MMS ist toxisch – egal was wo welche Politiker beschließen. Mal davon abgesehen das das Hanfverbot garantiert NICHTS mit Brüssel zu tun hat (nach dieser Logik dürfte es kein Holland geben), ist in deinem Schädel anscheinend noch nicht angekommen das es Hierachien gibt. Im Falle des EU Rechtes steht dieses UNTER dem des Landes und Bundesrechtes. Mit anderen Worten: Wenn man Brüsseler Gesetze anfechten will (im Sinne von Verweigern) ist das einfacher als im Landtag die Gesetzgebung zu monieren. Wie das geht, kannst du selbst herausfinden. Das nenne ich mal Demokratie, aber für dich ist das natürlich ne Diktatur. Wenn EU wirklich eine Diktatur wäre, dann würden wir beide schon im Knast sitzen, aber darauf kommst du nicht oder?

      „Wie ich schon erwähnt hatte, geschieht Dir nach Deinem Glauben. Also solltest Du kein MMS benutzen, wenn Du der tiefen Überzeugung sein solltest, daß es Dir schadet. Gleichwohl ist es Deine Meinung, die nicht für den Rest der Menschheit Gültigkeit besitzen muss. Hier hast Du, so wie ich die Worte verstanden habe, Schwierigkeiten zu akzeptieren, daß es andere Ansichten gibt und offenbar ist es Dir wichtig, gegen andere Meinungen anzukämpfen bzw. diese anzuprangern.“

      Wie ich schon schrieb: Es ist Wurst ob Politiker MMS toll finden oder nicht. Es ist auch wurst was du glaubst oder nicht. Ebenso wie bei mir und dem Rest der Welt. Natriumchlorit ist es Wurscht in welchem Körper es reagiert. Natriumchlorit ist es auch Wurscht, was derjenige grade glaubt. Natriumchlorit tut das, was es schon immer getan hat: Es unterliegt der klassichen Chemie und dessen klaren Vorhersagen der Reaktion. Noch NIE wurde nachweislich etwas anderes beobachtet. Und wenn MMS so toll ist, warum reicht den MMS-Promotern dann nicht der Hinweis, das man Toilettenreiniger im Supermarkt fürn Euro bekommt? Richtig: Dann kann man ja Kasse machen. MMS ist ein Pseudoprodukt. Im Übrigen hat Humble die Idee nur geklaut. Beim Militär findest du es (in anderer Form) auch: Zum desinfizieren von Wasser (und zwar nur dann, wenn man es anders nicht desinfizieren kann, z.B. durch Abkochen) – das man es Schlucken soll steht aber nicht in der Packung – eher das Gegenteil ist der Fall. Auch vor regelmäßigen Gebrauch wird ausdrücklich gewarnt. Und die Dosierungen sind viel niedriger als die Empfehlungen der MMS Dealer. Wenn ich die Wahl zwischen mögl. Choleraverseuchtem Wasser und desinfiziertem Wasser mit niederer chem. toxischen Dosis habe, würde ich notfalls auch zu MMS greifen – das wäre da das kleinere Übel – aber immer noch ein Übel.
      Wer da noch MMS als Heilmittel anpreist, der hat definitv nicht mehr alle Latten am Zaun! – Oder er ist ein vorsätzlicher Verbrecher der Gifte verkauft und eine über Jahre hinweg vereckende Kundschaft mit systematischer Desinformation bis zum Sargnagel hinhält um sich so einer Klage zu entziehen. Das dies nicht klappt, werden diese Skrupelosen Geschäftemacher aber noch lernen…

      „Diese Taktik ist nun leider alles andere als zeitgemäß. Diese Art von Zwangsmissionierung findet in immer mehr Bereichen ihr natürliches Ende.“

      Zwangsmissionierung? 😀 Du bist wirklich die Dummheit vor dem Herren – sorry das muss ich einfach mal dazu schreiben. Hast du eigentlich auch mal vernünftige, sachliche und themenbezogene Argumente? Mit euch Eso´s kann man echt nicht diskutieren – das ist ja schon krank.

  9. CptKork sagt:

    Die Seite hier ist jetzt in meinem Blog-Lesezeichenordner.

    bis bald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s